Rund ums Baby

Ein Blick in den Kleiderschrank II

So ihr Lieben, die Krankheitswelle ist überstanden und es wurde mal wieder dringend Zeit für einen “Sneak Peak” in den Kleiderschrank des Sprösslings.

Diesmal habe ich mich, in großer Vorfreude auf den Sommer, die warmen Temperaturen und die lauen Abende zu Dritt (Ich kann es immer noch kaum glauben, wie schnell das zu Dritt zur Realität geworden ist) auf Zara ausgetobt und einiges geshoppt. Ich muss sagen, dass ich echt überrascht bin, wie gut die Qualität für den doch recht günstigen Preis war. Alle Teile die ich gekauft habe, sind in 100% Bio Baumwolle oder zumindest Baumwolle und/oder haben einen hohen Leinenanteil.

Der Stoff ist weich und kein bisschen kratzig. Gerade bei den Hosen habe ich mir da doch so meine Gedanken gemacht, da diese auf den Produktbildern relativ “hart”ausgesehen haben, wenn ihr versteht was ich meine. Und mal ganz ehrlich, das maritim angehauchte Design war einfach zu goldig, als das ich nicht zugeschlagen und im schlimmsten Fall den Retourenschein ausgefüllt hätte.

Das Einzige Manko, zumindest was meine Recherche im Internet betrifft, sind die Größen bei Zara Baby. Ein Großteil sagt, dass die angebotene Gr. 62 eher einer 56 entspricht. Bei den Anderen wiederum hat alles genau gepasst. Ich hab mich jetzt einfach mal von der breiten Masse überzeugen lassen und alles in 62 bestellt. Entweder es passt dem kleinen Mann dann schon bei 56 oder ich krempel dann Saum und Ärmel um. Und Babys wachsen ja erwiesenermaßen wie Unkraut deswegen, let´s see.

Auf jeden Fall zeige ich euch jetzt in den folgenden Fotos eine Art Haul  und verlinke euch die Sachen auf den Bildern, damit ihr einfach nur drauf klicken und direkt nachkaufen könnt, wenn ihr möchtet.

Ich persönlich kann es ja gar nicht erwarten, bis klein “F” endlich bei uns ist und ich ihm all diese süßen Outfits anziehen kann. (Hach, die Mutterfreuden)

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.